METRO GROUP Compliance Programm

Simply Right

Die Aktivitäten der METRO GROUP unterliegen vielfältigen Rechtsvorschriften und selbst gesetzten Verhaltensstandards. Mit dem konzernweit einheitlichen Compliance-Programm hat die METRO GROUP im Jahr 2007 die bestehenden Maßnahmen zur Einhaltung dieser Regeln gebündelt und ergänzt.

Ziel des Compliance-Programms ist es, alle METRO GROUP Mitarbeiter bei der Einhaltung relevanter Rechtsvorschriften und Verhaltensstandards zu unterstützen. Dabei helfen klar definierte Maßnahmen, deren Umsetzung die Compliance Officer der METRO GROUP organisieren und koordinieren.

Wesentlicher Bestandteil des Compliance-Programms sind die acht Geschäftsgrundsätze der METRO GROUP:

  • Wir trennen strikt persönliche Interessen von denen des Unternehmens.
  • Wir bieten niemandem einen ungerechtfertigten Vorteil.
  • Wir nutzen unsere Stellung nicht zu persönlichen Vorteilen aus.
  • Wir gehen vertraulich mit allen Informationen aus dem Unternehmen um.
  • Wir respektieren die Regeln des fairen Wettbewerbs.
  • Wir behandeln alle gleich.
  • Wir sind ein fairer Arbeitgeber.
  • Wir achten das geltende Recht.

Den Mitarbeitern wird sowohl in gedruckter Form als auch in elektronischer Form im Intranet ein Dokument zur Verfügung gestellt, das mit Hilfe praxisorientierter Beispiele die acht Geschäftsgrundsätze allgemeinverständlich erläutert. Daneben werden die Mitarbeiter zu den Geschäftsgrundsätzen geschult.

Zu diesen Geschäftsgrundsätzen und weiteren Aspekten im Unternehmen analysiert die im Rahmen des Compliance-Programms eingerichtete Compliance Organisation mögliche Schwachstellen. Daraus werden konkrete Maßnahmen abgeleitet und Prozesse implementiert, die Fehlverhalten aufgrund von Unwissenheit oder Fahrlässigkeit vermeiden helfen.

Die Mitarbeiter werden über die für ihren Arbeitsbereich relevanten Verhaltensstandards und Rechtsvorschriften informiert und bei der Erfüllung der daraus entstehenden Pflichten unterstützt. Dies erfolgt durch spezielle Schulungen und Beratung durch die Compliance Organisation und wird gegebenenfalls durch intranet-basierte Self Assessment Tools ergänzt.

Bei unklaren Situationen stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Konzerns ihr jeweiliger Vorgesetzter und ein lokal zuständiger Compliance Officer als Ansprechpartner zur Verfügung. Zudem wird den Mitarbeitern, aber auch außenstehenden Dritten (zum Beispiel Kunden, Lieferanten, sonstige Geschäftspartner), die Möglichkeit geboten, beobachtete Compliance-Verstöße an das METRO GROUP Compliance-Meldesystem zu melden. Hinweise an das Compliance-Meldesystem erfolgen dabei direkt über das Internet. Soweit dies erforderlich ist, können Vorfälle auch anonym gemeldet werden.

Zur Webseite des METRO GROUP Compliance-Meldesystems (sichere, externe Internetseite)

Bei Fragen rund um das Thema Compliance wenden Sie sich bitte an: simplyright@metro-group.com 

METRO GROUP Geschäftsgrundsätze für Mitarbeiter, PDF 0,07 MB

Weitere Informationen zu Compliance bei der METRO GROUP finden Sie im Audit-Bericht von KPMG.

Compliance Logo Simply Right

Seite teilen